Ihr nächstes Telefon könnte Wi-Fi 7 unterstützen, hier ist, warum das wichtig ist – Review Geek


Ein Wi-Fi-Symbol über einem digitalen, matrixartigen Hintergrund.
Alexander Supertramp/Shutterstock.com

Während die meisten Haushalte noch Wi-Fi-5-Router verwenden, entwickelt Qualcomm bereits den weltweit ersten Wi-Fi-7-Chipsatz. Es ist ein seltsamer Schritt, der Wi-Fi 7-Unterstützung für Prime-Finish-Smartphones im Jahr 2023 bringen wird, lange bevor Wi-Fi 7-Router alltäglich oder erschwinglich werden. Dennoch könnten Sie ernsthaft von Qualcomms übereiltem Schritt profitieren.

Warten Sie, was once ist Wi-Fi 7?

Die Welt von Wi-Fi ist ziemlich verwirrend, um es gelinde auszudrücken. Aber hier ist das Wesentliche: Die meisten Haushalte verwenden Wi-Fi 5-Router, die eine maximale WLAN-Geschwindigkeit von 3,5 Gbit / s haben. Nun, das ist nur ein theoretisch Geschwindigkeit. Aufgrund der relativ geringen Reichweite von Wi-Fi 5 und der begrenzten Auswahl an drahtlosen „Kanälen“ bleibt seine reale Leistung oft hinter diesen theoretischen Messungen zurück.

Viele Menschen und ISPs verwenden jetzt Wi-Fi 6-Router, um diese Einschränkungen zu beheben. Wi-Fi 6 unterstützt nicht nur eine maximale WLAN-Geschwindigkeit von 9,6 Gbit/s, sondern ist auch besser gerüstet, um eine Menge verbundener Geräte zu bewältigen. Der Wi-Fi 6E-Same old geht noch einen Schritt weiter und nutzt das 6-GHz-Funkspektrum, um Netzwerküberlastungen zu reduzieren und die Qualität des drahtlosen Internets in Ihrem Zuhause weiter zu verbessern.

Wi-Fi 7 ist zwar noch nicht fertiggestellt, sollte aber WLAN-Geschwindigkeiten von mindestens 30 Gbit/s unterstützen. Das ist etwa zehnmal schneller als jeder Wi-Fi-5-Router. Außerdem bietet Wi-Fi 7 dank neuer latenzbrechender Technologien eine unglaublich stabile Verbindung.

Wir erwarten, dass die ersten Wi-Fi 7-Router im Jahr 2023 auf den Markt kommen, und ja, sie werden tremendous teuer sein. Ihr ISP wird den Kunden wahrscheinlich erst 2025 Wi-Fi 7-Router anbieten, und selbst dann wird es noch einige Jahre dauern, bis sich die Technologie durchgesetzt hat.

Qualcomm baut bereits Wi-Fi 7-Chips

Ein Diagramm, das die Fähigkeiten der Qualcomm Fastconnect 7800-Plattform erläutert, einschließlich Wi-Fi 7 und Bluetooth mit niedriger Latenz.
Qualcomm

Wenn die Hersteller die Wi-Fi 7-Technologie nicht beschleunigen, werden die meisten Menschen den neuen drahtlosen Same old erst 2025 oder später erleben. Dennoch nahm Qualcomm am MWC 2022 teil, um seinen FastConnect 7800-Chip anzukündigen. Dieses drahtlose Modem unterstützt branchenführendes Bluetooth, Netzwerke mit geringer Latenz und natürlich Wi-Fi 7.

Qualcomm behauptet, FastConnect 7800 sei die „erste Wi-Fi 7-Lösung“, was once technisch stimmt, da Wettbewerber wie MediaTek nur experimentelle Wi-Fi 7-{Hardware} entwickelt haben. In jedem Fall wird es wahrscheinlich in den Flaggschiff-Handys von 2023 erscheinen. Wenn es in der ersten Jahreshälfte herauskommt, wird es möglicherweise sogar mit dem Samsung Galaxy S24 ausgeliefert. (Apropos, das Galaxy S21 und S22 unterstützen beide Wi-Fi 6E.)

Nun magazine die Integration von Wi-Fi 7 in ein 2023er Smartphone etwas unnötig erscheinen. Es ist eines dieser Enthusiasten-Dinge, die dem Durchschnittsmenschen egal sind, oder? So in etwa.

Sie werden von der frühen Einführung von Wi-Fi 7 profitieren

Ein WLAN-Router im Dunkeln.
KsanderDN/Shutterstock

Kunden, die die allerersten Wi-Fi 7-Smartphones kaufen, werden keine unmittelbaren Vorteile von der Funktion sehen. Tatsächlich werden die meisten Menschen den Unterschied nie kennen. Aber das ist in Ordnung, denn die frühe Einführung von Wi-Fi 7 in Smartphones wird Ihnen in Zukunft zugute kommen.

Nur Prime-Finish-Telefone werden den FastConnect 7800-Chip im Jahr 2023 verwenden, und viele dieser Telefone (nämlich die von Samsung und OnePlus) werden mit drei bis fünf Jahren garantierten Updates geliefert. Das bedeutet, dass die Leute diese Telefone immer noch benutzen werden, sobald Wi-Fi 7 erschwinglich und alltäglich wird.

Wenn Sie endlich einen Wi-Fi 7-Router kaufen (oder Ihr ISP Sie dazu zwingt, einen zu verwenden), unterstützt Ihr Smartphone den Same old bereits. Und das bedeutet eine schnellere und zuverlässigere Internetleistung, ohne Ihr Smartphone aufzurüsten.

Und price was once? Sie müssen nicht auf Wi-Fi 7 warten, um diese Artwork von Vorteilen zu sehen. Das liegt daran, dass Telefone, die Wi-Fi 7 unterstützen, auch mit Wi-Fi 6- und 6E-Routern funktionieren, die bereits recht erschwinglich werden. Wenn Ihr ISP Ihnen beispielsweise dieses Jahr einen neuen Router schickt, besteht eine gute Likelihood, dass er Wi-Fi 6 enthält.


https://viberforpcdownload.com/