OnePlus 10 Pro US-Veröffentlichungsdatum für Ende nächsten Monats bestätigt – Review Geek


Das grüne OnePlus 10 Pro in einem Mondkrater.
OnePlus

Nach zwei Monaten des Wartens bestätigte OnePlus endlich, wann das Flaggschiff OnePlus 10 Professional für die USA, Großbritannien und andere Regionen veröffentlicht wird. Auf der jährlichen Veranstaltung Cell Global Congress (MWC) 2022 kündigte OnePlus an, dass sein Telefon Ende März in mehreren Märkten erhältlich sein und mit OxygenOS ausgeliefert wird.

Anstatt sein neues Telefon im April weltweit herauszubringen, wie wir es in den vergangenen Jahren gesehen haben, kam das OnePlus 10 Professional zuerst in China heraus, und wir haben seitdem gewartet. Leider gab das Unternehmen kein genaues Veröffentlichungsdatum bekannt, sagte jedoch, dass es Ende März sein wird.

Für diejenigen, die es nicht wissen, dieses Jahr ist das OnePlus 10 Professional seinem Vorgänger, dem OnePlus 9 Professional, sehr ähnlich, nur mit ein paar bemerkenswerten Unterschieden. OnePlus hat die vierte Kamera zugunsten von drei größeren, besseren Kameras aufgegeben, den riesigen Bildschirm beibehalten und verfügt immer noch über einen Fingerabdrucksensor unter dem Show. Hier die komplette Liste für Interessierte.

OnePlus 10 Professional-Spezifikationen

Prozessor: Löwenmaul 8 Gen 1
Betriebssystem: OxygenOS 12 (Android 12)
RAM und Speicher: 8/12 GB RAM und 128/256 GB Speicher, LPDDR5 + UFS 3.1
Batterie: 5000 mAh
Einrichtung der Rückfahrkamera: 48MP + 50MP + 8MP (Haupt, Ultrawide, Tele)
Vordere Kamera: 32MP
Bildgebendes Gadget: Hasselblad der zweiten Technology für Mobilgeräte
Ladegeschwindigkeit: 80-Watt-SuperVOOC (USB-C kabelgebunden)
Audio: Twin-Stereo-Lautsprecher
Anzeige: 6,7 Zoll 120 Hz Fluid AMOLED mit LTPO
Kabelloses Weighted down: 50 Watt AirVOOC
Umgekehrtes kabelloses Weighted down: Jawohl
Maße: 163 x 73,9 x 8,55 mm

Dies ist ein Top-Finish-Telefon, das viel zu bieten hat und eine hervorragende Choice zum beliebten Galaxy S22 darstellt. Potenzielle Käufer werden auch begeistert sein zu erfahren, dass OnePlus heute auch seinen Plan, OxygenOS zugunsten von Oppos ColorOS aufzugeben, aufgegeben hat. Das Unternehmen wird die beiden nicht mischen, und OnePlus wird OxygenOS weiterhin consistent with Telefon in den Vereinigten Staaten ausliefern.

Das heißt, wenn das OnePlus 10 Professional Ende nächsten Monats in den USA ankommt, wird es die neueste Android 12-Instrument von Google ausführen, die mit der beliebten OxygenOS 12.1-Model von OnePlus abgedeckt ist.

Letztes Jahr veröffentlichte das Unternehmen im März seine OnePlus 9-Serie ab 729 US-Buck, das teurere OnePlus 9 Professional ab 969 US-Buck mit 8 GB RAM und 128 GB Speicher. Teurere Modelle kamen mit mehr RAM und 256 GB Speicherplatz.

Die Umrechnung von Preisen zwischen Regionen ist nicht ideally suited, daher können wir nicht zu viel über die Preise für die Vereinigten Staaten und anderswo spekulieren. Angesichts des reduzierten Startpreises in China erwarten wir jedoch einen ähnlich niedrigeren Preis in den USA. Es wird wahrscheinlich um die 949 $ liegen, aber wir müssen abwarten und sehen.

über AndroidPolice


https://viberforpcdownload.com/